Manuelle MWE auf Youtube
Weiter- und
Fortbildungs-
kurse

Aktuelle Kurse



» Kursdetails

Modul V (50 UE)
Manipulationstechniken an Wirbelsäule und Extremitätengelenken
Differentialdiagnose radikulärer und pseudoradikulärer sowie zervikokranialer und lumbopelviner Wirbelsäulensyndrome unter besonderer Berücksichtigung der Indikationsstellung zur Manuellen Medizin. Differentialdiagnose Bewegungs- und-innere Organe. Risikoaufklärung und Kontraindikationen in Theorie und Praxis. Bildgebende Diagnostik unter manualmedizinischen Gesichtspunkten. Indikation und Technik risikofreier Manipulation an Wirbelsäule und Extremitäten. Techniken zur Erleichterung der Manipulation.

Kursgebühr:
650 Euro ohne Ermäßigung;
579 Euro für MWE/ÖAMM-Mitglieder;
611 Euro für ÄMM- oder DGMSM-Mitglieder


Kosten

650,00 €


Zeitraum

Sa. 12.11.2022 (10:00 Uhr Beginn erster Tag) - Mi. 16.11.2022 (18:00 Uhr Ende letzter Tag)

Die Angaben der Uhrzeit sind vorläufig. Bitte entnehmen Sie die tatsächliche Uhrzeit aus dem Anschreiben, welches Sie ca. 4 bis 6 Wochen vor Kursbeginn per email erhalten.


Kursort

Fortbildungszentrum (FBZ) - gross


Kursleiter

Portrait

Facharzt für Physikalische und Rehabilitative Medizin