Manuelle MWE auf Youtube Manuelle MWE auf Google Plus Manuelle MWE auf Facebook

Weiterbildung Manuelle Medizin

Kurssystem

Die MWE bietet Ihnen ein aufeinander aufbauendes Kurssystem zur Erlangung der Zusatzweiterbildung "Manuelle Medizin" für Ärzte an.

Eingangsvoraussetzung:

Ärzte: abgeschlossenes Medizinstudium und Approbation. Für die Beantragung der Zusatzweiterbildung Manuelle Medizin / Chirotherapie ist eine Facharztanerkennung erforderlich.

 

Grundkurs I - 60 CME Punkte
Anamneseerhebung | Abschnittsweise und segmentale Funktionsuntersuchung der Wirbelsäule | Wiederholung von Kenntnissen in der funktionellen Anatomie der Wirbelsäule | Mobilisationstechniken an den einzelnen Wirbelsäulenabschnitten, teilweise auch im einzelnen Segment | Grundlagen der Manipulationsbehandlung an der Wirbelsäule | Erlernen der Manipulationsgrundtechniken zur Wirbelsäulenbehandlung | Einführung in die neuromuskulären Behandlungstechniken | Ausschluss von Kontraindikationen zum Einsatz manualmedizinischer Behandlungstechniken | Technik der funktionellen segmentalen Irritationspunktdiagnostik als Grundlage der gezielten Chirotherapie an der Wirbelsäule

Zur Kursbuchung

Grundkurs II - 60 CME Punkte
Funktionelle Anatomie der Extremitätengelenke | Funktionsuntersuchung, insbesondere des Gelenkspiels an den Extremitätengelenken | Spezielle Gelenkmechanik | Muskelfunktionstests und Beurteilung myotendinotischer Reaktionen bei Störung des Gelenkspiels | Mobilisations- und Manipulationstechniken an den Extremitätengelenken zur Behandlung hypomobiler Funktionsstörungen | Einsatz der postisometrischen Relaxation und gezielten Muskeldehnung an den Extremitätengelenken | Diagnose und Behandlung von Störungen an den Extremitätengelenken im Rahmen pseudoradikulärer Wirbelsäulensyndrome | Diagnostik & Therapie der Kiefergelenke unter manualmedizinischen Gesichtspunkten

Zur Kursbuchung

Aufbaukurs I - 60 CME Punkte 
Differentialdiagnose pseudoradikulärer Wirbelsäulensyndrome unter besonderer Berücksichtigung der Indikationsstellung zur Manuellen Medizin | Mobilisierende Gelenktechniken an der Wirbelsäule einschließlich der zugehörigen Weichteil- und Muskeltechniken | Einführung in die Röntgenfunktionsdiagnostik unter manualmedizinischen Gesichtspunkten | Gezielte Manipulation der Sakroiliakalgelenke, der Wirbelgelenke und Costotransversalgelenke | Indikationsstellung und Technik der risikofreien Manipulation zur Behandlung von Wirbelgelenksblockierungen | Einsatz von Techniken zur Erleichterung der Manipulation, u. a. Neuromuskulärer Techniken

 Zur Kursbuchung

Aufbaukurs II - 40 CME Punkte 
Ergänzung der diagnostischen und therapeutischen Techniken (Mobilisation und Manipulation an Wirbelsäule und Extremitäten) | Untersuchung der Muskelfunktion | Muskelenergietechniken | Myofasziale Grundtechniken | Röntgendiagnostik unter manualmedizinischen Gesichtspunkten (Ausschluss von Kontraindikationen und Funktionsbeurteilung)

 Zur Kursbuchung

Aufbaukurs III - 40 CME Punkte
Grundlagen der viszeralen Mobilisationen | Grundlagen der manuellen Behandlung bei Kindern | Untersuchung und Behandlung der Kiefergelenke Behandlung von Verkettungssyndromen bei Verkettungen innerhalb des Bewegungssystems, bei vertebroviszeralen Verkettungen vor allem im Rahmen der Rezidiv prophylaxe und der ganzheitlichen manuellen Behandlung.

Zur Kursbuchung

Aufbaukurs IV - 60 CME Punkte
Vervollständigung und Ergänzung der gezielten Techniken an der Wirbelsäule und Extremitätengelenken | Differentialdiagnose und Therapieplanung bei manualtherapeutisch zu beeinflussenden Krankheitsbildern | Einbau der Manuellen Medizin in ein therapeutisches Gesamtkonzept | Konzept der Manuellen Medizin in der Behandlung von Krankheitsbildern mit komplexem Blockierungsgeschehen | Bedeutung der Manuellen Medizin in der Allgemeinmedizin und anderen Fachgebieten. Röntgenfunktionsdiagnostik der Wirbelsäule unter manualmedizinischen Gesichtspunkten | Forensische Fragen im Zusammenhang mit der Manuellen Medizin | Einsatz stabilisierender Techniken | Arbeit am Patienten in der Klinik | Schriftliche, mündliche und praktische Abschlussprüfung unter Einbeziehung des Fallberichtes

 Zur Kursbuchung