Manuelle MWE auf Youtube Manuelle MWE auf Facebook

Soll ich Mitglied werden?

im Dr. Karl-Sell-Ärzteseminar, Neutrauchburg e.V. * oder auch genannt MWE **

Die Zusatzweiterbildung (ZWB) Manuelle Medizin wird nach der alten und der neuen Weiterbildungsordnung (WBO) seit vielen Jahren sehr erfolgreich an Ärztinnen und Ärzte verschiedener Fachrichtungen vermittelt. In 320 Stunden theoretischem und praktischem Unterricht durch ausgewiesene Experten aus Klinik und Praxis, lernen Sie den sicheren Umgang mit den sehr wirksamen und sehr patientenfreundlichen Diagnose- und Therapiemethoden der Manuellen Medizin.

Wie jede Form der Aus-, Weiter- und Fortbildung ist auch die ZWB Manuelle Medizin unter betriebswirtschaftlichen Gesichtspunkten nicht darstellbar. Die noch nahezu 4000 Mitglieder unterstützen diese Weiterbildung der nachwachsenden Kolleginnen und Kollegen mit bis zu zwei Drittel des Jahresaufkommens unserer Mitgliedsbeiträge.
Eine einfache Rechnung.

Wir sind sehr dankbar für die oft jahrzehntelange Mitgliedschaft unserer Absolventen und betrachten dies vor allem als eine Leistung im Sinne eines speziellen Generationenvertrags.

Und was habe ich sonst noch davon?

  • Sie bekommen unsere Vereinszeitschrift „MWE aktuell" mit Berichten und Stellungnahmen aus den verschiedensten Bereichen des Vereins-, Kongress- und Wissenschaftslebens um die Manuelle Medizin.
  • Sie bekommen 4x jährlich die Zeitschrift für Manuelle Medizin/ European Journal of Manual Medicine.
  • Sie bekommen ab dem Zeitpunkt Ihrer Mitgliedschaft bis zu 15% Rabatt auf die weiteren Kurse.
  • Sie bekommen Tages- und Wochenendrefresher kostenlos.
  • Sie nehmen kostenlos an unserem wissenschaftlichen Jahrestreffen und den sich darum rankenden gesellschaftlichen Ereignissen teil.
  • Sie haben das gute Gefühl, eine wertvolle ärztliche Aktivität in Praxis und Klinik zu unterstützen und ein personales Element unserer sehr erfolgreichen wissenschaftlichen Gesellschaft zu sein.
  • Und ein weiterer Aspekt: Über Ihre Steuerersparnis wird der Finanzminister der Bundesrepublik zu einem potenten Sponsor Ihrer Weiterbildung und damit auch zum Sponsor unserer inhaltlichen, wissenschaftlichen, didaktischen und politischen Weiterentwicklung.

Also auf geht´s! Auf Papier oder digital - Unter dem Folgenden Link können Sie Ihre Mitgliedschaft beantragen:

 

MWE Mitglied werden » 

Wir begrüßen Sie mit Freude als neues Mitglied der MWE. 



*So lautet die korrekte Bezeichnung unserer wissenschaftlichen Gesellschaft benannt nach ihrem Gründer Dr. Karl Sell, dem ersten orthopädischen Chefarzt der Argentalklinik in Isny /Neutrauchburg
**MWE leitet sich ab aus der trivialen Bezeichnung Manuelle Medizin an Wirbelsäule und Extremitäten, heute im publizistischen Verkehr auch für die Begriffe Multidisziplinär, Wissenschaftlich, Effizient stehend.

Wir sind als MWE/DGMM (Deutsche Gesellschaft für Manuelle Medizin) in der AWMF (Arbeitsgemeinschaft wissenschaftlich medizinischer Fachgesellschaften) vertreten und nehmen damit an zahlreichen Prozessen der Entscheidungsfindung im Großraum der deutschen Facharztgesellschaften als Interessenvertreter der manuellen Medizin teil. Auch dafür steht der Mitgliedsbeitrag.